dayoff.travel MENÜ
 

Wie komme ich leichter zur Ruhe?

Mentalcoach / Vorarlberg

Worte begleiten uns den ganzen Tag, tagein tagaus. Sei es in Gedanken, in der Kommunikation oder in den Medien. Viele Worte, die wir den lieben langen Tag verwenden sind Redewendungen oder Floskeln über deren Wirkung wir uns im Alltag wenig Gedanken machen. „Man“ sagt das halt so.

Jedoch wie wirken die Worte eigentlich? Welche Unterschiede gibt es in der Wortwahl und zu welchen Handlungen bringen uns diese Worte? Darüber machen wir uns im Normalfall sehr wenig Gedanken.

 

Ein Beispiel:

Was glauben Sie welche Handlung folgt auf die Aussage „Ich will unbedingt in den Urlaub fahren aber ich habe so viel Arbeit!“. Fährt diese Person weg oder bleibt sie da?
 Im Vergleich zu „Ich habe so viel Arbeit aber ich will unbedingt in den Urlaub fahren!“ Was wird diese Person wohl machen?
Im Grunde sagen beide Sätze dasselbe aus, jedoch nicht ganz. Die Chance, dass die zweite Person wirklich mal wegfährt, sich die Ruhe auch, gönnt ist bedeutend größer, als dass die erste Person fährt.

 


Urheberrechtlicher Kontakt

Gabriele Kofler
Expertin bei Wendepunkten und Wendezeiten

Akad. Mentalcoach - Supervision
Naturcoach - Lebens- und Sozialberaterin
Vorarlberger Wanderführerin
Allgäuer Wildkräuterführerin
Tel. 0043 664 555 33 01

www.geh-spuer.at
www.konflikt-ambulanz.at

 


 

Informationen

Gastgeber

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller Gastgeber.

Geheimtipps

Hier finden Sie unsere Geheimtipps.

Geschichten

Hier finden Sie die Übersicht aller Geschichten zum Thema "Ruhe".