dayoff.travel MENÜ
 

Liebst Du den Regen?

Mentalcoach / Tirol

Wer den Regen liebt, der ist bereit für die Sonne.
Das lässt sich wunderbar auf das eigene Leben übertragen.


Natürlich haben wir es lieber, wenn im Leben die Sonne scheint. Doch neben der Sonne braucht es manchmal auch den Regen und die Dunkelheit. So wie es den Tag ohne die Nacht nicht geben kann. Wir müssen nur erkennen, dass beides zusammengehört. Wenn wir ausschließlich das eine schätzen und gegen das andere ankämpfen, dann bekämpfen wir damit das Ganze und es kann nicht mehr fließen. Deshalb ist es besser, mit ganzer Kraft Ja zu sagen – zu beiden Elementen des Lebens: dem Plus und dem Minus, dem Regen und der Sonne.

Versuch es:
Wenn es in deinem Leben gerade regnet, dann schau der Sache direkt ins Gesicht. Betrachte die Gegebenheiten, ohne sie zu bewerten oder zu verurteilen. Das mag abgehoben oder absurd klingen, doch genau das ist der Grundstein für Veränderung. Das Leben kann somit wieder fließen – und das Leben beinhaltet Heilung auf allen Ebenen.

Sag Ja zu dem, was ist. Auch wenn es nicht angenehm ist: Nimm es an – in dem Wissen, dass sich die Dinge ändern. Die Vergänglichkeit der Dinge ist ein Naturgesetz, und nach dem Regen kommt die Sonne.
Wenn du nur das Schöne in deinem Leben haben willst, produzierst du unbewusst einen Konflikt: Du produzierst Mangel, den du dann automatisch in dein Leben ziehst – und das ist doch genau das, was du nicht willst, oder?

Wer gut annehmen kann, der nutzt das natürliche dynamische Prinzip des Lebens. Es steht dir jederzeit zur Verfügung. Greif zu!


 

 

Hier finden Sie den Youtube-Kanal von Johannes Stark: https://www.youtube.com/channel/UCds0U6s7JddAACBZfDaAthg

 

 

Kontakt:

Mail: info(at)starkdynamisch(dot)com
Web: www.starkdynamisch.com

 

Video-Impulse auf Youtube
Instagram: @johannes.stark
Und auf Facebook


Informationen

Gastgeber

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller Gastgeber.

Geheimtipps

Hier finden Sie unsere Geheimtipps.

Geschichten

Hier finden Sie die Übersicht aller Geschichten zum Thema "Ruhe".