dayoff.travel MENÜ
 

Liebe dich selbst wie deinen Nächsten!

Mentalcoach / Vorarlberg

Liebe dich selbst wie deinen Nächsten!

 

Eigentlich steht dieser Satz genau anders herum geschrieben, jedoch hier will ich diese Richtung beleuchten.

Lieben wir uns selbst wie unseren Nächsten?

Welche Gedanken und Worte oder daraus resultierende Handlungen gönnen wir uns selbst und wo liegt der Unterschied zu den Worten
unseren Nächsten gegenüber?


Wer kennt das nicht?

  • Ach, für mich alleine koche ich nichts, wenn jemand zu mir kommt, dann ja, für mich lohnt sich das nicht
  • Mensch, jetzt habe ich das schon wieder falsch gemacht, ich bin aber auch zu blöd!
  • Während eines Einkaufes kurz eine Tasse Kaffee trinken und durchatmen, nur ich allein? Nein, das ist nicht nötig.
  • Ich bin zu dick, zu klein zu dünn….usw.

Würden wir das genau so auch Anderen sagen? Oder würden wir eher sagen:

  • Koch dir doch etwas, es ist wichtig ausgewogen zu essen!
  • Ja stimmt, es was jetzt nicht gut, was passiert ist, das nächste Mal wird es besser!
  • Gönn dir eine Pause, du hast es verdient!
  • Du bist genauso richtig wie du bist!

 

Wir sollten uns im Alltag genauso freundlich behandeln wie eine gute Freundin oder einen guten Freund. Etwas Gönnen, Etwas Gutes tun,
fürsorglich mit uns selbst zu sein, Auszeiten erlauben und sie auch ohne schlechtes Gewissen genießen.

Einen Tag frei! Für uns selbst! – Wie wunderbar!

 

 


Urheberrechtlicher Kontakt

Gabriele Kofler
Expertin bei Wendepunkten und Wendezeiten

Akad. Mentalcoach - Supervision
Naturcoach - Lebens- und Sozialberaterin
Vorarlberger Wanderführerin
Allgäuer Wildkräuterführerin
Tel. 0043 664 555 33 01

www.geh-spuer.at
www.konflikt-ambulanz.at

 


Informationen

Gastgeber

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller Gastgeber.

Geheimtipps

Hier finden Sie unsere Geheimtipps.

Geschichten

Hier finden Sie die Übersicht aller Geschichten zum Thema "Ruhe".