dayoff.travel MENÜ
 

Immunsystem stärken mit Aloe vera

DAYOFF.TRAVEL / Zuhause

Wenn Sie Ihrer Gesundheit etwas Gutes tun wollen, macht es Sinn, sich die beste Qualität zuzuführen. Wie erkennt man aber z. B. bei Aloe vera beste Qualität bzw. ein qualitativ hochwertiges Produkt und was verbessert sich durch die Einnahme bzw. die Verwendung von Aloe vera?

 

Bei der Sorte Aloe barbadensis Miller sollte der Boden nicht gedüngt und die Pflanze nicht gespritzt sein. Außerdem sollte sie in Mischkultur wachsen, optimalerweise in Mittel-, und Südamerika. Die Verarbeitung sollte mittels Handausschälung erfolgen und nicht durch Maschinenpressung, da dadurch eine Manipulation des Gels entsteht.

 

Achten Sie darauf, dass es sich um kein Konzentrat oder gefrier- bzw. sprühgetrocknete Extrakte handelt, denn: Das darin enthaltene Aloin hat eine unerwünschte Wirkung. Hochwertiges Aloe vera ist frei von Konservierungsstoffen. Oft wird Zitronensäure verwendet, die aus einem Schimmelpilz gezüchtet wird (Achtung Gentechnik!).

 

Die Wirkung von Aloe barbadensis Miller beschreibt der Arzt Dr. Emil Mondoa wie folgt: Die acht essentiellen Glykonährstoffe in der Aloe vera sind nicht nur eine jederzeit verfügbare Kraftquelle für die Zellen, sie sind außerdem sehr erfolgreich beim Kampf gegen Viren und Bakterien. Aloe Barbadensis Miller hat eine zuverlässige, positive Wirkung auf die Haut und die Regeneration der inneren Schleimhäute.

 

Anwendungsgebiete sind:Trockene, brennende und juckende Haut, Allergien, schwaches Immunsystem, Zahnung, Soor, Halsschmerzen und Entzündungen.

 

Friederike Mathis

Naturheiltherapeutin


Informationen

Gastgeber

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller Gastgeber.

Geheimtipps

Hier finden Sie unsere Geheimtipps.

Geschichten

Hier finden Sie die Übersicht aller Geschichten zum Thema "Ruhe".