dayoff.travel MENÜ
 

Alleinsein

DAYOFF.TRAVEL / Zuhause

Ich bin jetzt mal für mich da.


Zu zweit ist man weniger allein. Trotzdem will das Ich manchmal für sich sein. Läuten jetzt die Alarmglocken?

Ist die Beziehung doch nicht so glücklich, obwohl man gemeinsam lach tund sich wirklich liebt?

So wirklich wirklich. Entwarnung. Es ist ein Alarmzeichen, aber nicht dafür, dass man jeden Morgen neben dem falschen Partner aufwacht, sondern dafür, dass das eigene Ich sich nach Alleinsein sehnt. Nach der Ich-Zeit, von der es vor der Beziehung so viel hatte und die im Laufe der Monate und Jahre immer weniger wurde, weil Sie nicht egoistisch sein wollten. Ihr Ich hat aber Wünsche und Sehnsüchte, die es sich nur im Alleinsein erfüllen kann.Wenn es an sonst niemanden denken und auf niemanden Rücksicht nehmen muss.

Das kann der Film sein, den der Partner nicht sehen will. Das kann ein Tag sein, den man nur für sich hat, ungestört und unbeobachtet. Es ist in Ordnung, sich manchmal trotz Beziehung, Familie und Freunde allein gelassen zu fühlen, sich dann eine Ich-Zeit zu gönnen und sich nur auf sich selbst zu besinnen.

Wer diese Momente als Chance begreift, entdeckt darin seine innere Glücksquelle.

 

Kontakt:

Veronika Mennel
Texterin für Werbung und PR

T +43 664 53 82 820
M info(at)veronikamennel(dot)at
www.veronikamennel.at

 


Informationen

Gastgeber

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller Gastgeber.

Geheimtipps

Hier finden Sie unsere Geheimtipps.

Geschichten

Hier finden Sie die Übersicht aller Geschichten zum Thema "Ruhe".