dayoff.travel MENÜ
 

Simmswasserfälle und höchste Hängebrücke Österreichs - in Holzgau

Ausflugtipps – Familie Schwarzmann (Aadla Chalets) / Holzgau
 

Eine tolle Gelegenheit, das Highlight – Österreichs höchste Hängebrücke – mit den Wasserfällen zu kombinieren! Und wenn sie wollen auch mit einem Klettersteig in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

 

Inmitten der Allgäuer und Lechtaler Alpen liegt das kleine idyllische Holzgau. Oberhalb des Ortes gelegen überspannt die Hängebrücke die 105 Meter tiefe, wildromantische Höhenbachtalschlucht.

 

Hier ist sie: Österreichs zweitlängste Hängebrücke!

Seit 2012 verbindet die 200 Meter lange Brücke verbindet die Sonnenhänge am Gföllberg mit den Sonnenplateaus am Schiggenberg. Sie führt auch zum imposanten Simmswasserfall ein Stück talaufwärts.

 

Die Hängebrücke ist zu jeder Tages- und Nachtzeit geöffnet: Nachts sind die Handläufe der Hängebrücke sogar mit LED beleuchtet.

 

Ideale und eindrucksvolle Kombination

Die Simmswasserfälle sind am Wanderweg von Holzgau in 20 Minuten auch für Familien leicht erreichbar und bieten für Kletterer und Zuschauer ein besonders eindrückliches Naturschauspiel: Zwei von drei Seilbrückenführen direkt über die tosenden Simmswasserfälle!

 

Übrigens bietet der kostenlos zu benutzende Klettersteig, dessen Kletterroute direkt an den Felsen rund um den Simmswasserfall verläuft, auch eine Familienvariante an. Am höchsten Punkt erwartet euch am Aussichtspunkt „Gamsblick“ ein Panoramablick über das Höhenbachtal und den Wasserfall.

 

Falls ihr anschließend Lust auf Schwimmen habt, bietet sich auf vorarlbergerisch ein „Schwumm“ im Steeger Schwimmbad an. Wenn ihr zum Schwimmen gerade keine Lust habt, könnt ihr alternativ euch und eure Füße im ruhigen Wasser der schön angelegten Kneippanlage in Steeg entspannen.

 

 

Hungrig geworden?

Das beste Eis „in town“ gibt es gleich neben dem Hallenbad bei der Sennerei Sojer.

Das ist auch die beste Adresse, falls ihr euch für die Wanderung eine gschmackige Brotzeit mit hausgemachtem Käse und Speck mitnehmen wollt.

 

Ein Geheimtipp sind die Lechweg Kaminwurzen – auf vorarlbergerisch nennen wir sie „Chämmiwürza“.

Hier noch ein Einkehr-Tipp von der Aadla-Urlaubsfee: Lasst euch das „Café Uta“ nicht entgehen! Diese wunderschön gelegene Hütte mit großer Terrasse wird von herzlichen Wirtsleuten geführt. Das besondere an der kleinen aber feinen Speisekarte ist, dass im Uta stets frisch aufgekocht wird!! Freut euch auf gschmackige Tiroler Suppen, deftige Hauswürscht, originale Kas- oder Krautspätzle, spezielle Kindergerichte, knackige Salate – oder den Uta-Klassiker “Kaiserschmarren”.


Hängebrücke Holzgau
6654 Holzgau

Informationen

Gastgeber

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller Gastgeber.

Geheimtipps

Hier finden Sie unsere Geheimtipps.

Geschichten

Hier finden Sie die Übersicht aller Geschichten zum Thema "Ruhe".