dayoff.travel MENÜ
 

Karotten Orangen Suppe

Rezept & Fotos: Lisa Shelton / Koch mit Herz

Gerade in der kalten Jahreszeit dürfen wärmende Suppen auf dem Speiseplan nicht fehlen. Lisa von Koch mit Herz zeigt, wie man aus einer einfachen Karotten Suppe ein orientalisches Geschmackserlebnis macht.

Suppen die sättigen

Auf Lisas Blog findest du ausschließlich Rezepte nach dem Prinzip der „cleanen“ low carb high fat Ernährung. Dementsprechend dürfen in keinem Gericht hochwertige Fette fehlen, die zum einen sättigen, zum anderen aber auch den Geschmack intensivieren.

Wenn du eine Gemüsesuppe als Hauptspeise genießen willst, solltest du einige Dinge beachten. Sie soll nämlich die richtige Kombination aus Nährstoffen beinhalten, um dich in den nächsten 4-5 Stunden bis zur nächsten Hauptmahlzeit satt zu halten. Bei einer low carb Ernährung kann man jegliche Gemüsesuppe (auch stärkehaltiges Gemüse wie Karotten) ohne Bedenken in reichlichen Mengen essen. Wichtig hierbei ist aber, dass man nicht auf die wichtigen und richtigen Fette vergisst. Wir wollen ja schließlich nicht hungern.

 

Ergänze bei Suppen also reichlich fettreiche Milchprodukte wie Sahne, Crème fraîche, Sauerrahm, fetten Käse oder vegane Milchalternativen mit hohem Fettgehalt wie Kokosmilch. Auch Nüsse, Saaten, Samen und hochwertigen Öle sind gute Fettquellen. Bei dieser Karotten Orangen Suppe verwenden wir zum einen Kokosmilch (oder Sahne, wenn nicht vegan gewünscht) und Pistazien. Eine Kombination aus tierischen und pflanzlichen Fetten ist optimal.


Zutaten für á la Koch mit Herz

für 4 Personen

  • 1 kg Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Schuss Weißwein
  • Saft & Abrieb 1 BIO Orange
  • ½ TL Nelken, gemahlen
  • ½ TL Zimt, gemahlen
  • 800ml Gemüsebrühe
  • 2 TL Honig
  • 1 TL Salz
  • etwas Pfeffer
  • 1 EL Kokosöl oder Butterschmalz
  • 150 ml Kokosmilch oder Sahne

Für das Topping

  • 2 EL Pistazien, gehackt
  • frische Minze
 

Zubereitung

  1. Brühe eine Kanne mit 500ml Orangen-Ingwer Tee ab. Alternativ kannst du auch mehr von der Gemüsebrühe verwenden. Versuche dieses Rezept aber unbedingt mit einem Orangen Tee aus, du wirst begeistert sein.
     
  2. Während der Tee zieht, die Karotten waschen und in grobe Stücke schneiden.
     
  3. Zwiebel und Knoblauch schälen und ebenfalls grob schneiden. Erhitze das Fett in einem Topf und dünste Zwiebeln und Knoblauch darin glasig.
     
  4. Lösche es nun mit einem Schuss Weißwein ab, gib die Karottenstücke in den Topf und gieße alles mit der Gemüsebrühe und dem Tee auf. Das Gemüse sollte nun komplett mit Flüssigkeit bedeckt sein. Salz, Orangensaft und -abrieb hinzufügen und für ca. 30-40 Minuten köcheln lassen, bis die Karotten weich sind.
     
  5. Zum Schluss die restlichen Gewürze (Nelken, Zimt, Pfeffer) sowie den Honig dazu geben und die Suppe pürieren. Die Kokosmilch (oder Sahne, wenn die Suppe nicht vegan sein muss) eingießen und noch einmal pürieren.
     
  6. Verteile die Suppe auf den Tellern und garniere sie mit etwas frischer Minze und ein paar gehackten Pistazien.

 

Weitere gesunde und leckere Rezepte findest du auf Lisas Food Blog, in ihrem Kochbuch „Gesunde Wohlfühlküche“ oder in einem ihrer zahlreichen E-Books.

 

Kontakt:


Lisa Shelton
T+43 67688690722  
M lisa(at)kochmitherz(dot)com


Informationen

Gastgeber

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller Gastgeber.

Geheimtipps

Hier finden Sie unsere Geheimtipps.

Geschichten

Hier finden Sie die Übersicht aller Geschichten zum Thema "Ruhe".