dayoff.travel MENÜ
 

Pension
Mariahilf

Anfragen

Pension / St. Gallenkirch

Geistig, körperlich und seelisch zur Ruhe kommen in der Pension Maria: Inmitten einer idyllischen Landschaft empfangen Sie die Schwestern der „Franziskaner Missionsschwestern von Maria Hilf“ und helfen Ihnen, sich auf das Wesentliche zu besinnen.

„Ein weites Herz müsst Ihr haben!“, so der Leitspruch der „Franziskaner Missionsschwestern von Maria Hilf“. Und gemäß diesem Leitspruch sehen sie in ihren Gästen nicht die Touristen, sondern die Menschen. In der Pension Maria Hilf in St. Gallenkirch bekommen die Besucher die Möglichkeit zur Ruhe zu kommen, endlich wieder frei durch zu atmen, weg vom Stress des Alltags. Die Natur umgibt das traditionelle Bauernhaus mit charakteristischen dunklen Holzschindeln an der Fassade und typisch langgestreckten Balkonen. Gemeinsam mit der Ruhe und Herzlichkeit der Hausherrinnen sorgt die umliegende Bergwelt des Montafons für eine ganz besondere Atmosphäre.

Garten

Bereits seit vielen Jahren bewirten die Schwestern des Ordens ihre Gäste und widmen sich Ihrem Wohl nach allen Aspekten: Körperlich kommt der Gast mit echter Hausmannskost oder leichter Küche à la Hildegard von Bingen wieder in Balance. Alle Speisen werden frisch für Sie zubereitet. Außerdem bieten sich viele sportliche Aktivitäten an der frischen Alpenluft an. Denn Bewegung bringt den Körper in Schwung, das wissen auch die Schwestern. Geistig helfen die einfach eingerichteten Zimmer – ganz bewusst ohne TV und WLAN – sich zu fokussieren.

Es erwartet Sie aber keine karge Klosterzelle: Die Räume sind behaglich gestaltet und mit rustikalen Vollholzmöbeln ausgestattet. Und nicht zuletzt kann auch die Seele etwa bei einem stillen Gebet in der kleinen, aber wunderschönen hauseigenen Kapelle durchatmen. Während Ihres Besuchs werden Sie feststellen, dass es weniger eine Auszeit ist, die Sie in der „Pension Maria Hilf“ erleben, sondern dass Sie durch die bewusste Schlichtheit die Vielfalt des Lebens intensiver spüren und erleben.

Wir alle freuen uns auf Sie!

Wir bieten Ihnen einen Ort, an dem Sie geistig, körperlich und seelisch zur Ruhe kommen. Wir, das sind die Schwestern des Ordens „Franziskaner Missionsschwestern von Maria Hilf". Bereits seit vielen Jahren empfangen wir Gäste in unserem Haus, das im herrlichen Alpental Montafon beheimatet ist.

Unsere Gäste verwöhnen wir mit gelebter Herzlichkeit, echter Hausmannskost und leichter Küche à la Hildegard von Bingen. Ob Stammgäste, Familien oder Neuankömmlinge – sie alle schätzen die besondere Atmosphäre unseres Hauses und genießen einen Ort, an dem man sich auf die wesentlichen Dinge des Lebens besinnen kann.

Die Zeit genießen: In der Pension Maria Hilf in St. Gallenkirch

Einfachheit ist ein Merkmal unseres Hauses und die 40 schlichten Zimmer, zum Teil mit rustikalen Vollholz-Möbeln, sind bewusst ohne TV-Geräte und ohne WLAN ausgestattet. Das verschafft unseren Gästen unglaublich viel Zeit! Gruppen bis zu 15 Personen bieten wir außerdem unser urgemütliches Ferienhaus an.

Natur

Sport und Erholung

Sie wissen ja: Bewegung bringt den Körper in Schwung, was der Gesundheit sehr förderlich ist. Und dazu bietet unser schönes Montafon die Infrastruktur einer Top-Tourismusregion: Wandern, Biken, Klettern im Sommer und natürlich Skifahren, Langlaufen und Rodeln im Winter – den sportlichen Aktivitäten sind kaum Grenzen gesetzt. Erleben Sie Natur, Erholung und echte Herzenswärme und verbringen Sie Ihren nächsten Urlaub bei uns. Buchen Sie hier eines unserer gemütlichen Zimmer und lassen Sie sich von unserem guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. Bitte beachten Sie auch unsere besonderen Angebote.

Hektik adé! Erleben Sie einen geruhsamen Urlaub fast wie im Kloster!

Erholung, Entspannung und herrliche Ruhe wie im Kloster – klingt das gut für Sie? Dann verbringen Sie Ihren nächsten Urlaub bei uns, in der Pension Maria Hilf im wunderbaren Montafon. Hier möchten wir Ihnen unser Haus kurz vorstellen. Die Pension Maria Hilf liegt etwas oberhalb des alten Dorfkerns von St. Gallenkirch in Österreich und ist mit dem Auto bequem zu erreichen. Unsere Straße heißt Montielweg, was an die alte Tradition des Maisäß Montiel erinnert.

Das Haus ist umgeben von Wiesen und Wäldern und bietet einen herrlichen Blick ins Tal. Es ist ein traditionelles Montafoner Bauernhaus mit den charakteristischen dunklen Holzschindeln an der Fassade und den typischen langgestreckten Balkonen. Im Sommer bepflanzen wir unsere Balkone und Fenster mit den typischen farbenfrohen Geranien. Im Winter erfreuen wir uns an der verschneiten Landschaft und der weißen Pracht um uns herum.

Urlaub wie im Kloster?! Warum denn nicht.

Aber keine Angst: Es erwarten Sie keine kargen Klosterzellen! Die 40 schlichten Zimmer sind recht behaglich eingerichtet, zum Teil neu gestaltet und mit rustikalen Vollholz-Möbeln ausgestattet. Ganz bewusst haben wir in den Zimmern weder TV-Geräte noch WLAN platziert. In Amerika nennt man das „digital detox", wir nennen es einfach „Erholung".

 

Wir bereiten alle Speisen frisch für Sie zu, unser Angebot bewegt sich zwischen reichhaltiger Hausmannskost und leichter Küche à la Hildegard von Bingen. Morgens bieten wir unseren Gästen ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Gerne verpflegen wir Sie auch im Rahmen der Halb- oder Vollpension. In naher Zukunft werden wir unser Angebot erweitern, zum Beispiel durch einen Kräutergarten, eine Garten- und Erholungsanlage, Sauna und Fitness-Angebote und Kräuterwanderung. Wenn Sie also einen Urlaub fast wie im Kloster verbringen möchten und eine herrliche Natur genießen möchten – dann kommen Sie zu uns, in die Pension Maria Hilf. Wir freuen uns sehr auf Sie!

 

Ein Kloster in Österreich? Nun ja, fast ...

Nein, ein echtes Kloster in Österreich, wie man sich das vorstellt, mit altem Gemäuer und regelmäßigem Klosterbetrieb sind wir nicht. Aber eine ganz besondere Pension mit wunderschöner Kapelle und einer sehr angenehmen Atmosphäre. Die Schwestern des Ordens „Franziskaner Missionsschwestern von Maria Hilf" wollen Ihnen einen Ort bieten, an dem Sie geistig, körperlich und seelisch Erholung finden. Weniger im Sinne einer „Auszeit", sondern um die Vielfalt des Lebens zu spüren und zu erleben.

 

Die wunderbare alpine Landschaft und die gepflegte Einfachheit unseres Hauses sollen Sie näher an Ihren inneren Schatz führen – ohne funktionieren und gefallen zu müssen. „Ein weites Herz müsst Ihr haben!" Dies ist das Leitbild unserer Ordensgründerin. Wir sehen in einem Gast unserer Pension nicht den Touristen, sondern den Menschen. Liebe Gäste! Ihr Lachen ist die Sprache des Herzens und wir möchten Ihnen das Kennenlernen dieses Dialektes erleichtern. Auch wenn wir kein Kloster in Österreich sind – die Ruhe, die Einfachheit und die Erholung werden Ihnen sehr gut tun.


Aussicht

Familie

Natur

Sport

Vegan & Vegetarisch

Zeitungen

Pension Maria Hilf
Natur & Erholung im Montafon

Pension - Erholungsheim Maria Hilf
Montielweg 239a
6791 St. Gallenkirch im Montafon

T +43 (0)5557 6239
E ferien(at)pension-mariahilf(dot)at
www.mariahilf-montafon.at

Informationen

Gastgeber

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller Gastgeber.

Kirchle - in Dornbirn

Eine eindrucksvolle Expeditionswanderung und ein imponierender Zeuge späteiszeitlichen Geschehens.

Geschichten

Hier finden Sie die Übersicht aller Geschichten zum Thema "Ruhe".